Handelsgesetzbuch (HGB) Seehandel

Handelsgesetzbuch (HGB)
Fünftes Buch 5
Seehandel

Stand: Zuletzt geändert durch Art. 51 G v. 10.8.2021 I 3436

§ 532 HGB Kündigung durch den Befrachter

(1) Der Befrachter kann den Reisefrachtvertrag jederzeit kündigen.
(2) Kündigt der Befrachter, so kann der Verfrachter, wenn er einen Anspruch nach § 489 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 geltend macht, auch ein etwaiges Liegegeld verlangen.